TV & Mediatheken Tipps: Dokus “Im Zeichen der Sonne”

Die Sonne ist zurück und sorgt für gute Laune. In unseren Tipps haben wir das direkt aufgegriffen und sonnige Dokus aus TV und Mediathek zusammengestellt. U.a. läuft die Langzeitbeobachtung “Palermo. Ein Sommer am Strand” oder “Namib. Zauber der Wüste”.  

29. März
Arte, 16:30 Uhr: Palermo. Ein Sommer am Strand  

Für zwei Jahre begleitete Regisseur Giovanni Totaro seine Protagonist:innen aus Palermo, die ihren Sommer am nahegelegenen Badeort Mondello verbringen. Deutlich wird deren Alltag und Stress, wenn sich die Emotionen entladen.  

ZDF, Mediathek: Die Macht der Jahreszeiten: Frühjahr und Sommer (1) | Mediathek  

Auf den Winter folgt der Frühling. Die Natur erwacht. Was die beiden Jahreszeiten, Frühling und Sommer, mit uns Menschen und unserem Leben machen, beleuchtet die Doku. Auch die Veränderungen durch den Klimawandel sind Thema.  

Verfügbar bis 17.08.2023. 

31. März 
3sat, 21:45 Uhr: Der Duft der Marille – Die sonnige Frucht der Wachau 

Mit der Stadt Wachau in Österreich steht der Titel des Weltkulturerbes in Verbindung. 100000 Marillenbäume zieren die Landschaft darum. Um die geschützte Marillensorte als solche erhalten zu können, dürfen die in der Umgebung wachsenden Früchte “Wachauer Marille genannt” werden.  

01. April
Arte, 09:30 Uhr: Die Sonnenstadt der Pharaonen 

Die Doku führt durch die Ausgrabungen eines Forscherteams in der ägyptischen Hauptstadt Kairo, das alles daransetzt die “Stadt der Sonne” der Pharaonen, Heliopolis, auszugraben. Sie galt als da wichtigste Heiligtum der Pharaonen, doch bis 2019 war einzig und allein noch ein Obelisk als Eingangsmarkierung eines ehemaligen Tempels zu sehen.   

3sat, 14:05 Uhr: Namib – Zauber der Wüste 

Autorin Olivia Mokiejewski macht sich für die Doku auf die Reise durch die endlos lange Namib Wüste. Dort ist der Lebensraum von dem sorgsamen Umgang der Menschen mit der Natur abhängig, denn das Ökosystem ist fragil. Dennoch ist sie Heimat der letzten Wüstenvölker, den Topnaar, und den 150 letzten Wüstenlöwen.  

02. April 
SWR, 17:15 Uhr: Tierisch Wild im Südwesten. Der erste Sommer 

Verschiedene Tierbabies werden in der Doku bei ihrem ersten Sommer im Südwesten begleitet. Wildkatzen, Waschbären und Wildschweine, sie alle wagen ihre ersten Schritte durch die neue Umgebung.  

03. April
ARD Mediathek: Letzter Sommer DDR | Mediathek 

Die Doku schaut auf den letzten Sommer der DDR zurück: Ein Land “zwischen dem Nichtmehr und Nochnicht”. Steckt alles voller Möglichkeiten oder steht die Zukunft im Zeichen der Unsicherheit?  

Verfügbar bis 03.10.2021.  

Arte, 18:20 Uhr: Gute Nachrichten vom Planeten

Trotz all der negativen und besorgniserregeneden Nachrichten mit Blick auf unsere Zukunft, bringt diese Doku ein wenig sonniges Licht in das Düster. Im Mittelpunkt stehen Menschen, die erfolgreich an neuen Lösungen für unsere Zukunft suchen. Im Fokus steht die knappe Ressource: Wasser.  

image_pdfAls PDF speichernimage_printDrucken
Annika Weißhaar
Annika Weißhaar unterstützte bis Ende 2021 das Haus des Dokumentarfilms als Werkstudentin in der Online-Redaktion. Sie studierte Empirische Kulturwissenschaft im Master an der Universität Tübingen.
Facebook
Twitter