Plakat zu den Kinostarts. Wand mit Filmplakaten

Kinostarts: Neue Dokumentarfilme im Kino

Ab dieser Woche sind im Kino vier neue Dokumentarfilme zu sehen. Mit dabei ist „Heimat Natur“ von Jan Haft, der sich auf eine Reise in die Natur der unterschiedlichen Gegenden in Deutschland begibt, von der Ost- und Nordsee bis hin zu den Alpen.

Heimat Natur

Die Natur in Deutschland ist sehr vielfältig. „Heimat Natur“ begibt sich auf eine Reise durch die unterschiedlichen Gegenden des Landes. Von der Nord- und Ostsee geht es über Wälder und Wiesen bis in die Alpen. Dabei wird auch deutlich, wie sehr sich die Natur verändert und von den Eingriffen der Menschen beeinflusst wird.

„Heimat Natur“ wird am Sonntag, den 18. Juli 2021 bei der DOK Premiere mit anschließendem Filmgespräch gezeigt. Die Vorführungen sind um 11 Uhr im Caligari Kino in Ludwigsburg und um 14 Uhr im Delphi Arthaus Kino in Stuttgart.

Morgen gehört uns

Filmemacher Gilles de Maistre begleitet Kinder aus aller Welt, die sich gegen Gewalt und Ungerechtigkeit einsetzen. Sie sind noch sehr jung, doch kämpfen für eine bessere Welt. Die acht Kinder erfuhren schon früh Einsamkeit, Armut und Gewalt. Doch das macht sie stark, unerschütterlich und tatkräftig. Ihr Ziel: Gerechtigkeit für alle.

Sehnsucht nach einer unbekannten Heimat

Die Eltern des Filmemachers Holger Gutt stammen aus Rumänien. Er selbst ist im Großraum München aufgewachsen. Mit der Zeit fühlt er sich in Deutschland jedoch nicht mehr zu Hause und begibt sich deshalb auf Spurensuche in die Heimat seiner Eltern. Mit seinem Vater reist er nach Rumänien, um sich mit seinen Wurzeln auseinander zu setzen.

König Otto

2004 gewann die griechische Fußballnationalmannschaft die Europa-Meisterschaft. Trainiert wurden sie vom deutschen Fußballtrainer „König“ Otto Rehhagel, der der damals eher unterdurchschnittlich spielende Mannschaft zum Sieg verhalf. Zuvor hatten die Mannschaft noch nie ein Spiel in einem großen Turnier gewonnen und war damit der unwahrscheinlichste Sieger der EM, den es jemals gegeben hat.

image_pdfAls PDF speichernimage_printDrucken
Hannah Hiergeist
Hannah Hiergeist ist Werkstudentin im Haus des Dokumentarfilms. Sie ist in der Online-Redaktion tätig und für den dokumentarischen Kinokalender auf der DOKsite verantwortlich.
Facebook
Twitter