Plakat zu den Kinostarts. Wand mit Filmplakaten

Neu im Kino – diese Dokus laufen am 09.12.21 an

Mit „La Liste – Everything or Nothing“ und „Sing Me A Song“ haben zwei neue Dokumentarfilme am 9. Dezember 2021 ihren Kinostart. Die Wintersport-Doku „La Liste – Everything or Nothing“ begleitet die beiden Freeskier Jérémie Heitz und Sam Anthamatten.

Sing Me A Song

Filmplakat zu "Sing Me A Song"

Der Kleinstaat Bhutan verfügt nach langer Zeit nun auch über einen Internetzugang. Was für viele Menschen dort ein technologischer Fortschritt ist, hat auf einen jungen buddhistischen Mönch große Auswirkungen. Der Filmemacher Thomas Balmès begleitet ihn dabei mit der Kamera, wie er sich nach anfänglicher Besorgnis mit der neuen Technologie auseinandersetzt.

Ausführliche Infos zu „Sing Me A Song“ auf doksite.de.

La Liste – Everything or Nothing

Filmplakat zu "La Liste: Everything Or Nothing"

Der Filmemacher Eric Crosland begleitet die beiden Freeskier Jérémie Heitz und Sam Anthamatten, wie sie die schönsten 6000er Berge befahren. Diese zählen zu den höchsten Gebirgszügen der Welt und die beiden Skifahrer überwinden nicht nur ihre eigenen Grenzen beim Versuch, ihre Spuren in den Gipfeln zu hinterlassen, sondern zeigen damit auch das bisher Unmögliche im Wintersport.

Ausführliche Infos zu „La Liste – Everything or Nothing“ auf doksite.de.

image_pdfAls PDF speichernimage_printDrucken
Hannah Hiergeist
Hannah Hiergeist ist Werkstudentin im Haus des Dokumentarfilms. Sie ist in der Online-Redaktion tätig und für den dokumentarischen Kinokalender auf der DOKsite verantwortlich.
Facebook
Twitter